Der Trödelmarkt

Der Trödelmarkt wird wegen Corona auf einen Termin in 2021 verschoben, näheres wird noch bekannt gegeben

17. Juni 2020 / Berlin – Großveranstaltungen wie Volks- und Straßenfeste oder Kirmesveranstaltungen bleiben wegen der Corona-Pandemie möglicherweise bis mindestens Ende Oktober verboten. Das geht aus einer mit anderen Ländern abgestimmten Beschlussvorlage Bayerns für die Ministerpräsidentenkonferenz an diesem Mittwoch hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Jedes Jahr Mitte September veranstaltet der Bürgerverein Möhringen den Trödelmarkt rund um die Martinskirche und das Bezirksrathaus. Dieser Markt steht ausschließlich Bürgern aus Möhringen, Sonnenberg und Fasanenhof sowie deren Kindern zur Verfügung, professionelle Händler sind hier nicht zugelassen. Wenn die Besucher ihre Schnäppchen gefunden haben, können sie sich am Bewirtungsstand des Bürgervereins bei Bratwurst, Pommes und Getränken stärken. Oder eine Tasse Kaffee mit einem Stück hausgemachtem Kuchen genießen.